Allgemeine Geschäftsbedingungen

AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen von TopTraining Lidl & Partner OG, mit Sitz in A-8200 Gleisdorf, Hofäckergasse 4/2

Für alle TopTraining Lidl & Partner OG-Seminare, -Vorträge, -Moderationen und -Coachings gelten weltweit die gleichen, folgenden Geschäftsbedingungen:

TopTraining Lidl & Partner OG schließt im Rahmen seiner gesamten Geschäftstätigkeit Verträge, Aufträge und Buchungen ausschließlich auf Grundlage der folgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen ab, sodass alle Leistungen der Firma TopTraining Lidl & Partner OG ausschließlich auf Grundlage dieser Geschäftsbedingungen erfolgen.

Entgegenstehende oder von diesen Geschäftsbedingungen abweichende allfällige allgemeine Geschäftsbedingungen des Geschäftspartners von TopTraining Lidl & Partner OG werden nicht anerkannt und sind selbst dann nicht bindend, wenn TopTraining Lidl & Partner OG diese nicht ausdrücklich widersprochen hat. Abweichende Bedingungen des Geschäftspartners entfalten nur insoweit Geltung, als hiezu von TopTraining Lidl & Partner OG die ausdrückliche schriftliche Zustimmung erteilt wurde.

Soweit mündlich vereinbarte Änderungen oder Ergänzungen des abgeschlossenen Vertrages, Auftrages oder der Buchung bzw. der AGB’s von TopTraining Lidl & Partner OG nicht schriftlich bestätigt worden sind, entfalten diese keine Rechtswirkung.

Mit der Erteilung des Auftrages durch den Geschäftspartner gelten die AGB’s von TopTraining Lidl & Partner OG als vom Geschäftspartner ausdrücklich akzeptiert und gelten diese Geschäftsbedingungen als Rahmenvereinbarung auch für alle weiteren Rechtsgeschäfte zwischen den Geschäftsparteien sofern diese nicht schriftlich von TopTraining Lidl & Partner OG geändert wurden.

Verträge, Aufträge und Buchungen zwischen TopTraining Lidl & Partner OG und dem Geschäftspartner kommen durch Entgegennahme der Willenserklärung des Geschäftspartners zustande. Es bedarf keiner schriftlichen Auftragsbestätigung.

Verträge, Aufträge und Buchungen von TopTraining Lidl & Partner OG sind im jeweils definierten festgelegten Umfang ab dem Zeitpunkt der Willenserklärung des Geschäftspartners in vollem Ausmaß bindend. Falls für die Gültigkeit von Verträgen, Aufträgen und Buchungen ein Zeitraum festgelegt wurde, gelten die Verträge, Aufträge und Buchungen bis zu diesem Zeitpunkt, ansonsten bis zur Vertrags-, Auftrags- und Buchungserfüllung in vollem Umfang.

Die im Vertrag, Angebot und in der Buchung von TopTraining Lidl & Partner OG angeführten Preise verstehen sich exklusive Steuern, Gebühren und sonstigen Abgaben, außer es gibt einen speziellen schriftlichen Hinweis einer Änderung und behält sich TopTraining Lidl & Partner OG in Bezug auf ihre Angebote die Berichtigung von Irrtümern, Druck- und Rechenfehler sowie Änderungen der Wechselkurse und Import- bzw. Exportbedingungen sowie Preisänderungen infolge allgemeiner Preis- und Lohnerhöhungen vor.

Mangels gegenteiliger Vereinbarungen sind alle Rechnungen von TopTraining Lidl & Partner OG sofort nach Rechnungslegung ausnahmslos abzugsfrei zur Zahlung fällig.

Für den Fall des Zahlungsverzuges des Geschäftspartners verpflichtet sich dieser zur Zahlung sämtlicher Kosten zur Geltendmachung der Forderung, wie insbesondere der Mahn- und Inkassospesen, darüber hinaus gelten für den Fall des Zahlungsverzuges vom Fälligkeitstag bis zum Zahlungstag Verzugszinsen in Höhe von 10% p.a. als vereinbart.

Die mit der Leistungserfüllung entstehenden Steuern, Gebühren, Abgaben und Urheberrechtsentgelte (AKM udgl.) gehen zu Lasten des Geschäftspartners und verpflichtet sich dieser, die zur Vorschreibung gelangenden Steuern, Gebühren, Abgaben und Entgelte unverzüglich nach Vorschreibung zu bezahlen und diesbezüglich TopTraining Lidl & Partner OG vollkommen schaden- und klaglos zu halten.

Sämtliche von TopTraining Lidl & Partner OG eingegangenen Rechtsverhältnisse unterliegen österreichischem, materiellem Recht. Bestimmungen internationaler Übereinkommen kommen nicht zur Anwendung. Als ausschließlicher Gerichtsstand wird das für den Sitz von TopTraining Lidl & Partner OG jeweils sachlich zuständige Gericht vereinbart.

Die Geschäftspartner vereinbaren strenge Vertraulichkeit über alle sich aus dem Geschäftsverkehr entstandenen Kenntnisse gegenüber Dritter, auch nach Beendigung des Geschäftsverhältnisses.

Alle Unterlagen jeglicher Art sowie Zeichnungen und Skizzen, Bild-, Ton- und Videoaufnahmen, ebenso wie Prospekte sind stets geistiges Eigentum von TopTraining Lidl & Partner OG. Der Kunde erhält daran keine wie immer gearteten Werknutzungs- oder Verwendungsrechte.